Leichtathletik

Ein gelungenes Fest !

Ein gelungenes Fest !

Der 11. Juni 2017 war geprägt vom Sportfest anlässlich des 100 km Kreislaufs, dessen Ziel zum 13. Mal auf dem Sportplatz der FT lag.

Dank dem schönen Sommerwetter, und trotz einiger Parallelveranstaltungen in der Region konnten wir uns über die Zahl der Besucher freuen.  Die Kinder kamen mit den zahlreichen Aktivitäten ebenso auf ihre Kosten wie die Eltern, die mit Kaffee, Kuchen oder auch Deftigem versorgt wurden.

Kleiner Wermutstropfen: Die Staffel der FT konnte wegen kurzfristiger Einzelabsagen nicht in den Start gehen. Dafür waren wir aber würdigst durch mehrere Nordic Walker vertreten.

Alles in allem mehr als genug gute Gründe, die Tradition im nächsten Jahr zu wiederholen!
Hierzu ein paar Erinnerungsfotos

 

Leichtathletik

13. Kreis-Lauf-Plön am 11. Juni 2017

Am 11.6.17 findet der 13. Kreis-Lauf-Plön statt.
Gestartet wird um 09.00 Uhr in Plön und nach 100 km ist der Zieleinlauf im FT Stadion.
Ab 13.00 Uhr findet im FT Stadion ein Familiennachmittag und ein Abschlussevent statt. Die FT Preetz lädt zu einem Spielenachmittag für Jung und Alt ein.

Bei dem Lauf handelt es sich um einen Staffellauf, für den 16 Mitläufer gesucht werden. Die einzelne Streckenlänge beträgt zwischen 4 und 8,5 km.
Interessierte Läufer können sich gerne bei Kay Engeler unter 04342/86885 oder bei Kurt Lesky unter 04342/3762 melden.

Weitere Informationen zu dem Lauf findet man hier.

 

Leichtathletik

Sportabzeichen mit der FT Preetz

Ab sofort bieten die Leichtathletik-Abteilungen des PTSV und der FT Preetz wieder ein regelmäßiges Training für das Sportabzeichen an.

sportabzeichen
Jeden Mittwoch ab 17 Uhr (auch in den Sommerferien) stehen ausgebildete Prüfer den Sportlern mit Rat und Tat zur Seite.
Um den unterschiedlichen Leistungsniveaus gerecht zu werden, sind die Normen nicht nur nach Altersklassen, sondern auch in Gold, Silber und Bronze aufgeteilt.
Innerhalb von vier Hauptkategorien kann aus verschiedenen Disziplinen gewählt werden.
Obfrau Erika Zabel, Christian Zabel (EDV) und Kurt Lesky (Organisation) betonen, dass keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich ist.