Boxen

Boxclub Preetz mit zwei Sportlern*innen bei Kunstausstellung in Schleswig-Holstein, der Landesschau BBK SH vertreten

Boxclub Preetz mit zwei Sportlern*innen bei der wohl renommiertesten Kunstausstellung in Schleswig-Holstein, der Landesschau BBK SH vertreten

Fotograf und Künstler, Holger Förster aus Preetz, rückte unsere Boxer*innen vor einiger Zeit in ein anderes Licht und erstellte zahlreiche interessante Fotos unserer Sportler*innen. Diese Bilder wurden der Jury des BBK-SH vorgestellt und sie hat sich dabei für zwei Portraits aus Preetz entschieden. Die Bilder werden für einige Zeit in den Landesmuseen im Schloss Gottorf zu sehen sein.

Zeitraum der Ausstellung in Schleswig ist vom 17.11.2019 – 23.02.2020

Die Landesschau des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler / Landesverband Schleswig-Holstein (BBK-SH) zeigt jährlich immer zum Jahreswechsel die Arbeiten ihrer Mitglieder und Gäste.

Zum Konzept dieser jurierten Ausstellung gehört es, nicht nur ein Abbild der schleswig-holsteinischen Kunstszene zu liefern, die das Nebeneinander der unterschiedlichen Generationen mit einschließt, sondern die Schau auch an wechselnden Ausstellungsorten zu zeigen, um somit die hiesige Kunst in den unterschiedlichsten Regionen des Landes zu präsentieren. Eine von den Mitgliedern des BBK-SH gewählte Jury wählt vorab die Arbeiten aus – ein repräsentativer Querschnitt von Künstlerinnen und Künstlern der nördlichsten Region Deutschlands in ihrer ganzen Vielfalt ist somit gegeben.

In diesem Jahr ist der BBK-SH mit der 66. Landesschau in Schleswig zu Gast und präsentiert sich in den Landesmuseen Schloss Gottorf. 

Wir möchten uns recht herzlich bei Holger (#foerstho) für die tolle Zusammenarbeit bedanken und freuen uns auf weitere gemeinsame Momente.

Bilder © Holger Förster
Link zur Homepage des Fotografen: www.foerster-preetz.de

Quelle und Link: www.museum-fuer-kunst-und-kulturgeschichte.de/de/landesschau-bbk

Vorstand

Laternenumzug mit der FT Preetz am 26.10.19

Laternenumzug mit der FT Preetz

Die Freie Turnerschaft Preetz von 1897 (FT Preetz) veranstaltet auch dieses Jahr wieder den traditionellen Laternenumzug rund um das „Kührener Ende“. Der Laternenumzug startet am Sonnabend, 26. Oktober um 18 Uhr am Preetzer Fichtestadion. Im weiteren Verlauf geht es in den Lohmühlenweg, den Ragniter Ring, Schwanenweg und über den Birkenweg, Vogelweide und Waldweg zurück zum Fichtestadion.

Vorstand

Mitarbeiter für Fusionsteam gesucht

Die FT Preetz und der PTSV suchen Mitarbeiter für ein Fusionsteam.
Folgender Artikel ist im Stadtmagazin Preetz v. Juli 2019 erschienen.
Bitte hier klicken.
Weitere Informationen können der Präsentation zur Projektorganisation entnommen werden. Bei Interesse klicken Sie bitte hier.
Die Präsentation zur letzten Mitgliederversammlung mit weiteren Hintergrundinformationen finden Sie hier.
Haben Sie Lust mitzuarbeiten? Dann können Sie sich gerne unter arbeitsgruppe@preetzer-tsv.de melden.

Allgemein

STADTRADELN vom 26.05. – 15.06.2019

Wir radeln für die Umwelt.

Die Stadt Preetz ist dieses Jahr beim Wettbewerb Stadtradeln wieder dabei. Es geht darum, in der Zeit vom 26.05.2019 bis zum 16.06.2019 möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen. Jeder kann mitmachen, jeder Kilometer zählt. Eine prima Sache, die wir als FT auch unterstützen. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich im Team. Auch haben wir das Team „FT Preetz e.V. von 1897“ gegründet. Bei eurer Anmeldung findet ihr also auch die FT unter den Teamvorschlägen. Diese auswählen, eure Daten hinterlassen, fertig; los geht’s.

Die Teilnahme ist kostenlos. Man kann nur gewinnen: Spaß, Teamgeist, bessere Luft für alle, und vielleicht sogar das große Los…

Anmeldung und weitere Infos unter https://www.stadtradeln.de/preetz